Ihre agile Kraichgauer Bühne

In eigener Sache.
Wir sind eine Liebhaberbühne und haben uns 1963 in Dielheim im schönen Kraichgau gegründet.
Seit 60 Jahren bieten wir ein breites theatralisches Angebot. Auf dem Spielplan stehen Komödien, Schauspiele, Dramen, Tragödien. Aber auch Theater mit und für Kinder und Jugendliche. Hinzu kommen Kleinkunst, musikalischen Events, Lesungen und Gastspiele. Im eigenen Haus agieren mehrere Erwachsenen-Ensembles und 2 Kinder- und 1 Jugend-Ensemble.
Unser Theater im Bahnhof ist 60 Jahre alt!
Wir hätten uns nie träumen lassen, dass wir einmal Schauspieler und Freunde haben,
die nach 60 Jahren Theaterluft noch immer bei uns spielen oder aktiv sind!
Ein dickes Dankeschön allen Freundinnen und Freunden, die unser Theater schon 6 Jahrzehnte am Laufen halten. Ein ganz dickes Dankeschön auch an Sie liebes Publikum! Danke für Ihre Treue. Bleiben Sie uns gewogen. Wir freuen uns auf Sie!
… und das steht fest im Spielplan 2024
Stacks Image 645
Lachmuskeln aufgepasst:
TheaterComedy -
Neues und Kurioses von und mit Heinz&Michael
Sie sind wieder da:
Heinz Laier und Michael Stier die Vollblut Comedians mit ihrem neuen Programm!

Samstag 21. Sept. - 20 Uhr
Sonntag 22. Sept. - 18 Uhr
Samstag 5. Okt. - 20 Uhr
Sonntag 6. Okt. - 18 Uhr

Endlich ist es wieder so weit. Der freche Mix aus Theater und Comedy mit Michael Stier und Heinz Laier kommen auf die Bühne im Theater im Bahnhof in Dielheim. Mit einem Programm voller Wortwitz, prickelnden Pointen und erstaunlichen Einsichten, trotz oder gerade wegen der momentan allseits angespannten großen Gefühlslage. Dazu gibt es noch Überraschendes, Irrsinniges, und auch Verqueres, das unsere Aufmerksamkeit verdient. Deshalb tut das neue Programm Not. Und wer genau hinhört, der findet den Witz im Unsinn. Getreu dem Motto „Jetzt erst recht“ interpretieren die beiden Mundartkomödianten zumeist scharfzüngig, bisweilen aber auch feinsinnig, die Dinge auf ihre ganz spezielle eigene Art.

Seien Sie dabei um gemeinsam lachen und aufatmen zu können.

Stacks Image 642
Bissig und urkomisch
ACHT FRAUEN
(Huit de femmes)
Krimi Komödie
von Robert Thomas, deutsch von Franz Martin

Es spielen acht Frauen aus dem TiB Ensemble
Regie Manfred Maier
Freitag 8. Nov. - 20 Uhr
Sonntag 10. Nov. - 18 Uhr
Sonntag 17. Nov. - 18 Uhr
Samstag 23. Nov. - 20 Uhr
Sonntag 24. Nov. - 18 Uhr

ACHT FRAUEN In einer verschneiten, abgelegenen Villa erscheint der Hausherr nicht zum festlichen Familienfrühstück. Die jüngere Tochter entdeckt den Vater ermordet im Bett. Die sensiblen Anwesenden, von Angst gelähmt, wagen keinen Blick auf den Toten. Es gibt keinen Kontakt zur Außenwelt mehr, und als unzweifelhaft klar wird, dass nur eine der anwesenden Frauen die Mörderin sein kann, bricht Panik aus...
Die familiäre Idylle mutiert zur psychischen Zerreißprobe. Keine der Damen hat ein Alibi, aber alle haben ein Motiv, jede ein Geheimnis, jede verstrickt sich im Lauf der aberwitzigen Geschichte mehr und mehr in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten. Dämme brechen, Innerstes kehrt sich nach außen, Masken fallen. Acht Frauen mit ihren aufgestauten Lebensträumen, seelischen Abgründen und Verletzungen prallen auf- und gegeneinander.

Der raffinierte Mix aus Kriminalkomödie und Psychodrama, ist umwerfend komisch und spannend bis zum verblüffenden Showdown!
Vorausschau 2024 /25

Wir planen weitere Programmpunkte in 2024.
Ein Programm mit Sketchen, Witzen und viel Spaß! Und eine spannende Geistergeschichte als szenische Lesung. (Dient als Vorbereitung zu einer Uraufführung) Termine demnächst!

Im Frühjahr 2025 dürfen Sie sich auf das weltweit erfolgreichste Stück freuen: KUNST von Jasmina Reza. Termine demnächst!

Und natürlich auf ein neues Stück unserer jungen Mimen "von Kindern für Kinder" im April.


PETER PAN
< Hier geht es zu den Bildern der Premiere
Ensemble
Svenja Fröhlich, Vivianne Hensler, Marie Seidenglanz, Nahla Schaut, Maria Ritz, Paul Sommer, Luca Huber, Florian Huxel, Julian Rehberger, Johanna Schmeling, Samuel Rung, Donika Angelova, Noah Wittmaier, Tayanee Eigenmann, Anna Stumpf, Morena Caruso, Marlene Run, Estelle Tojic, Zoey Urbascheck, Marta Soltwedel, Paula Wagner, Frieda Geißler, Niklas Stier
Kampfchoreografie Ronja Niedermayer
Tanzchoreografie Ensemble
Maske Paula Wagner u. Team
Licht- und Tontechnik T. Spiegel, Roland Laier
Bühne u. Ausstattung P. Knopf, H. Rudolf, E. Sauer, W. Mann, R. Laier
Plakat, Öffentlichkeitsarbeit Friedrich E. Becht, Paul Körner
Regie Petra Kirsch, Ronja Niedermayer
Extrawurst!
< Hier geht es zu den Bildern der Premiere
Ensemble
Edgar Greulich, Manfred Maier, Martin Ritz, Paulina Mohr, Nico Wagenblaß, Hildegund Sauer, Gudrun Göhler, Hanne Weinmann
Licht- und Tontechnik Stefan Ritz
Maske Gabriele Sauer, Lore Becht
Soufflage Hannelore Weinmann
Publishing, Öffentlichkeitsarbeit Friedrich E. Becht
Regie Manfred Maier
Mein Freund Harvey!
< Hier geht es zu den Bildern der Premiere
Ensemble
Willi Mann, Gillian Herrmann, Sophie Landsgesell, Edgar Sauer, Hristina Wagner, Michael Stier, Joachim Greulich, Ute Schmitt, Petra Köhler, Friedrich E. Becht
Licht- und Tontechnik Roland Laier, Peter Köhler
Maske Paula Wagner, Gabriele Sauer, Lore Becht
Soufflage Niklas Stier
Co-Regie und Kostüme Petra Köhler
Regie, Publishing, Öffentlichkeitsarbeit Friedrich E. Becht
Stacks Image 578
Wir feierten unseren 60. Geburtstag auf die heißeste Art!
LIVE - GEBURTSTAGS-FEUER-SHOW
Ein Flammen-Spektakulum –
heiß, faszinierend, atemberaubend und selten – bei freiem Eintritt!

Sa. 22. Juli ab 21 Uhr
Showbeginn war mit einsetzen der Dämmerung. Ende gegen 24 Uhr. Dielheim - Platz an der Kirche.
Unser Theater im Bahnhof ist 60 Jahre alt! Es war Zeit, ein Feuer zu entfachen und das Jubiläum mit einer professionellen Live-GEBURTSTAGSFEUER-SHOW gebührend zu feiern! Unsere professionellen Feuerwerker schufen in nächtlicher Atmosphäre und mit live Musik, spektakulären Feuer-Acts und als tanzende Künstler zauberhafte Bilder. Feine Pyro-Technik, meisterlich choreografierte Flammen und eine Vielzahl von Tricks sorgten für Gänsehaut-Momente: es war einfach schön, spektakulär und faszinierend zugleich. Das Spektakel begeisterte bis zum explosiven Ende.
Die Show war unser Geburtstagsgeschenk an Sie, unser Publikum, an unsere Heimat und an unsere Freunde und nicht zuletzt an alle, die uns mit Wohlwollen 60 Jahre begleitet haben. Danke dafür. Ein herzliches Dankeschön geht auch unsere Mitglieder.Innen und Mitstreiter.Innen, die uns über die Zeit geholfen haben und den vielen, die noch immer dabei sind. Danke dafür.
Stacks Image 623
Überraschen Sie nachhaltig, indem Sie Freude schenken:
Theaterkarten u. Gutscheine
vom Theater im Bahnhof. Kultur nah, vertraut und besonders wertvoll!
Theaterkarten und Theatergutscheine für unsere Aufführungen sind ein ansprechendes, individuelles Präsent mit dem Sie nachhaltig Freude schenken. Die Gutscheine gibt es auf einen Betrag Ihrer Wahl und in fast jeder Menge nur online hier: Theaterkarten und Geschenk-Gutscheine
Stacks Image 455
5zig Jahre Theater im Bahnhof
2013 war bei uns großer Bahnhof angesagt: Bei gutem Essen, Trinken, Musik und tollen Sketchen. Theaterfreunde wurden für 25-, 40- und man höre und staune, 50-jähriges Engagement beim Theater im Bahnhof ausgezeichnet!
Dazu haben wir eine hochinteressante Broschüre über unser Theater herausgegeben. Auf 84 Seiten erfahren Sie wie alles entstand und was daraus geworden ist! Unterhaltsam geschrieben und absolut lesenswert.
Hier können Sie im digitalen Buch blättern: Zeit im Rampenlicht